Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Projekthunde Deutschland

Hundeschule Mettmann


Mettmanner Hundeschule Wir sind ein Dienstleistungsunternehmen mit folgenden Schwerpunkten:
  • zertifizierte Hundeschule mit einer Vielzahl von Angeboten und Kursen
  • Ausbildungszentrum für tiergestützte Projekte und Konzepte
  • Sachverständigenstelle nach dem LHundG NRW
  • Fachvorträge, Seminare und Weiterbildungen rund um den Hund
Worauf wir Wert legen:
    Kurse für Mensch und Hund
  • qualifizierte Trainer in allen Bereichen
  • individuelle Betreuung der Teilnehmer
  • überschaubare Gruppen
  • einen festen Standort
  • Lernausflüge bei Bedarf
  • eigenes Ausbildungs-Gelände
Weitergehende Ausbildungen:

In allen Bereichen der tiergestützten Interventionen gibt es eine Vielzahl von Begriffen, wie z.B.: tiergestützte Pädagogik, tiergestützte Therapie u.v. mehr. Alle diese „Fachbegriffe“ sind nicht anerkannt, genau wie eine bundeseinheitliche Prüfungsrichtlinie für diese Bereiche noch nicht definiert ist.

Im Vorfeld werden Bewerberteams auf Eignung geprüft. Hierbei durchlaufen Hund und Hundehalter einen sehr facettenreichen Test. Im Rahmen des Test möchten wir den Hund erleben und nicht zur Freundlichkeit drängen, wie es vielfach der Fall ist.

Der Hundehalter sollte bereits im Vorfeld eine entsprechende berufliche Qualifikation vorweisen.

Im Rahmen der Ausbildungen erlernen die Hunde eine Vielzahl von Rollenspielen, um aktiv in verschiedenen Aufgabenfeldern tätig werden zu können. Bereits 2007 wurde der erste „Projekthund“ Paul nach dieser Methode erfolgreich ausgebildet. Zu seinem Wirkungskreis zählen nach heutigem Stand rd. 2800 Kinder.

Begleitet werden unsere Ausbildungen von fachkundigem Personal aus pädagogischen und therapeutischen Bereichen, als auch von anerkannten Hundetrainern.

Um eine höchstmögliche Qualität in der Ausbildung, als auch im späteren Einsatz zu erreichen, werden unsere Hunde in einem eigens konzipierten Qualitätsmanagement- Systems erfasst, sowie Prüfungen und jährliche Nachprüfungen dokumentiert.

Erst eine solche Symbiose stellt nach unserer Auffassung eine ganzheitliche Qualifizierung des Teams dar.

Fertig ausgebildete Hunde nennen wir „Projekthunde“.