Du suchst nach einem Weg, die Bindung zu Deinem Hund zu stärken und möchtest etwas für Deine Gesundheit tun? Mit Yoga kannst Du all das verbinden! Beim also Yoga mit Hund, wird gestreichelt, gedehnt und viel massiert.

Beim Yoga mit Hund geht es aber nicht darum, dass Du Deinen Hund in jede einzelne Yogahaltung einbindest. Viel mehr lässt Du Deinen Vierbeiner dabei sein, zusehen und manchmal eben auch teilhaben. Neben Übungen, die aktiv Deinen Hund einbinden, reicht schon die Tatsache, dass dabei in Deiner Nähe ist. Denn Deine Entspannung kann einen positiven Effekt auf Deinen Vierbeiner haben: Er kommt zur Ruhe – und fühlt sich vielleicht sogar inspiriert, Deine nächste Yogapose nachzuahmen. Der herabschauende Hund eignet sich da natürlich besonders gut.

Gleichzeitig kann Dir die Präsenz Deines Hundes auch dabei helfen, während den Übungen besser zu entspannen. Durch die innigen Bewegungen kannst Du außerdem die Bindung zu Deinem Vierbeiner stärken und lernen, ihn besser zu verstehen.

Ganz Neu bei uns Start des Kurse ca. Ende März auf Anfrage.

Kosten:

5 x 60 min. 97,50 €

Wir freuen uns auf euch alle Info`s Telefonisch unter 02104/ 790 99 07 oder per E-Mail: info@projekthunde.de