Besuchshunde

Projekthunde Besuchshunde Ausbildung

Besuchshunde- Ausbildung
Der Besuchshund ist kein Therapiehund. Der Hund übernimmt eine Brückenfunktion.
Zusammen mit seinem Hund durchläuft der Hundeführer eine Intensive, stufenweise Ausbildung in Theorie und Praxis.
Das Mensch-Hund Team kann im Anschluss der Ausbildung in Senioren-Pflegeheimen- Demenzstationen sowie in Hospizeinrichtungen Besuche Absolvieren.
In Seniorenheimen kann er kognitive Prozesse fördern, indem sich die Bewohner an den eigenen Hund, Hundenamen oder Erlebnisse mit Hund erinnern.
Durch sein weiches, warmes Fell fordert der Hund zum Streicheln auf. Der Besuchshund gibt Anlass, miteinander ins Gespräch zu kommen und sich auszutauschen,
Durch Blickkontakt, Streicheln oder Lächeln tritt die Person in eine Beziehung mit dem Hund. Einsamkeit und Langeweile werden verdrängt.
Im Rahmen unserer Besuchshunde- Ausbildung bieten wir theoretische und praktische Anleitungen, um Abwechslung in den Alltag von Senioreneinrichtungen einzubringen.
Auch hier lernen die Hunde Aktivitäten einzubringen und somit Bewohner zur Erhaltung von Alltagsfähigkeiten zu motivieren.
Es bedarf in diesem Bereich nicht zwingend einer beruflichen Qualifikation des Hundeführers. Alle notwendigen Inhalte werden durch unsere Ausbildung vermittelt
und im Anschluss der Ausbildung in Theorie und Praxis geprüft. Eine jährliche Nachprüfung gewährleistet die Erhaltung der Qualität,
sowie der vorbeugenden Unfallverhütung.

Dauer und Kosten der Ausbildung:

6 Theorie-Unterrichtstunden
6 Praxisunterrichtsstunden Gruppenunterricht auf dem Hundeplatz
2 Hospitation stunden
3 Std. Heimarbeit
Abschlussprüfung Sachkunde Theorie und Praxis

Die Teilnehmer erhalten nach bestandener Prüfung ein Zertifikat.
Die Unterrichtsstunden Hospitation und Heimarbeit werden individuell mit dem Teilnehmer abgestimmt.

Kosten: 395,00 € einschließlich Arbeitsmaterial und Prüfung.

Start der nächsten Besuchshunde Ausbildungen siehe Veranstaltungskalender.
Gerne Beantworten wir weitere Fragen Telefonisch 02104/790 99 07 oder per E-Mail: info@projekthunde.de